Sie sind hier: Home / Walliser Jodlertreffen 2014 / Grusswort des Ok-Präsidenten / Inhalt

Liebe Jodlerinnen, Jodler

Fahnenschwinger und Alphonrbläser, 

geschätzte Gäste und Festbesucher

"uberall erteent äs Jützji"

Aus Freude und Lust "eis z'jützu", in gselliger und gemütlicher Runde ein Jodellied anstimmen, dies zeichnet ein Jodlerfest aus. 

Im Namen des Organisationskomitees heisse ich euch herzlich willkommen zum 55. Walliser Jodlertreffen 2014 in Brig-Glis. Dies am 55. Geburtstag unseres Jodlerklubs Ahori. 

Wie bereits 2002 verwandeln wir die Innenstadt, mit dem Sebastians- und Stadtplatz als Zentrum, in ein Jodlerdorf. Das Fest beginnt mit einem farbenfrohen Festumzug vom Bahnhofplatz bis zum Stockalperschloss. Die Jodlerklubs, Alphornbläser und Fahnenschwinger, sowie die Musikgesellschaft Glishorn und die Jugendmusik Brig, werden dabei die Innenstadt mit einem speziellen Ambiente bereichern. Danach findet im Schlosshof der Festakt statt. Die Gesamtlieder, "Mys Alpji" und "Heizüe", gefühlvoll gesungen von den Jodlerinnen und Jodlern, werden die Mauern des Stockalperhofs zum "Schwingen" bringen. Das bei den Jodlerfreunden beliebte Konzert, das "Stille Singen", findet in dr Pfarrkirche Brig statt. Jeder Walliserverein und zahlreiche Kleinformationen geben dabei jeweils ein Stück zum Besten. Parallel beginnt im Jodlerdorf auf dem Sebastians- und Stadtplatz der Festbetrieb. Für Speis und Trank ist gesorgt. Für gute Stimmung sorgt ein bodenständiges Programm mit spontanen Gesangs- und Jodeleinlagen, sowie Alphornklängen und Fahnenschwingen bis in die Morgenstunden. 

Das Organisationskomitee, die Mitglieder des Jodlerklubs Ahori, die Walliser Jodlervereinigung, Helferinnen und Helfer werden alles daran setzen, dass der 30. August 2014 für alle Jodlerfreunde ein unvergesslicher Tag wird. 

Ein grosses Dankeschön an alle Sponsoren, Gönner und Helfer, sowie die Stadtgemeinde und der Pfarrei. Ohne deren grosszügige Unterstützung ist die Organisation eines solchen Anlass nicht denkbar.  

René Ruppen, OK-Präsident