Sie sind hier: Lieder - Texte / A / Abschied - R. Fellmann

Abschied - R. Fellmann 

1.
Im Schärmu steit e Püürubüeb, will üs der Heimat ga. 
lost no uf ds Müettisch güete Rat und lüegts so eige a (und lüegts so eige a)
Läb wohl, läb wohl, mys Müetterli, seit är und drickt mu d'Hand. 
Ich deichu immer nur a dich, im wytu fremdu Land. 

Jodel

2. 
Är löift....


Druckvorschau PDF Seite weiterempfehlen

(c) 2009 BRIG BELALP TOURISMUS